Projekttag „Schule früher – und heute“

Die Lehrer und Schüler der Mittelschule Neumark hatten am 4. und 5. Dezember wieder die 4. Klassen der umliegenden Grundschulen eingeladen. Auf ihrem Lehrplan in Sachkunde steht das Thema „Schule früher – und heute“. Und wo kann man besser zur Schule in vergangener Zeit sprechen als in einem Schulmuseum? Dort wurden die Viertklässler von der Museumsleiterin Simone Dürbeck und den Schülern ihres Neigungskurses begrüßt und durchs Museum geführt. Dann ging es weiter zu den verschiedenen Stationen, die Schule einst und jetzt zeigten. Zwölf Stationen auf zwölf Kalenderseiten in der Hand jedes Besuchers für Zuhause dokumentiert, z.B. das heutige moderne Chemiekabinett, die Schülerküche, in der die leckeren Clownsbrötchen entstanden, das Computerkabinett, in dem ein virtueller Rundgang im Schulhaus unter www.mittelschule-neumark.de möglich war. Bei dem wirklichen Rundgang durchs Haus führten Mittelschüler der 8. Klasse, erklärten alles und beantworteten neugierige Fragen. Gefallen hat den Gästen auch, dass sie gleich von der Bushaltestelle auf dem Schulhof nach Hause fahren konnten. Viele von ihnen werden zu Hause von diesem erlebnisreichen Tag berichten.

Dr. Renate Cralischeck / Katrin Lepsien

 

 

   4. Klasse der Grundschule Fraureuth

 

4. Klasse der Grundschule Ruppertsgrün